Fragen Sie unsere Experten

Die Energie Experten beantworten gerne Ihre Energiefragen.

Ihre persönlichen Daten in diesem Formular werden vertraulich behandelt, weder für den Versand des Newsletters verwendet, noch an Dritte weitergegeben.

Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Fragen im Forum zu platzieren.

Ihre Angaben

Ihre Frage

* alle Felder sind Pflichtfelder

Energie-Toolbox

Ab welcher Abwesenheitszeit lohnt es sich, den Boiler im Ferienhaus abzuschalten?

Der Boiler kann bei kurzer Abwesenheitszeit abgestellt werden. Ein Boiler verliert pro Tag etwa ein Viertel der gespeicherten Energie. Da bei höheren Temperaturen mehr Energie gespeichert ist, sollte die Temperatur generell nicht zu hoch gehalten werden. 60° C ist ein guter Wert. Schalten Sie nun den Boiler ab, sinkt die Temperatur im Boiler. Damit verringern sich auch die Verluste. In einem Einfamilienhaus können Sie schon während einer zweiwöchigen Abwesenheit über 30 kWh Strom sparen – das Aufladen des Boilers nach der Rückkehr bereits mitberücksichtigt.

Zurück zur Übersicht

Fragen vorschlagen

* Pflichtfelder