Soll ich meine Wäsche besser bei 30° C oder 60° C waschen?

Für eine gute Waschwirkung bei leicht bis mittel verschmutzter Wäsche genügen in vielen Fällen 30° C Waschtemperatur. Gegenüber einem Waschgang mit 60° C können so rund 40 % des Stromverbrauchs und bis zu 33 Franken an jährlichen Stromkosten gespart werden. Bei tiefen Temperaturen wird zudem das Gewebe geschont. Alle modernen Waschmaschinen und die meisten angebotenen Waschmittel sind heute für Kaltwaschen geeignet. Für ein gutes Waschergebnis sollte die Waschmaschine möglichst ganz gefüllt, jedoch nicht überfüllt werden (Unterfüllung beansprucht das Gewebe stark). Das Vorwaschen ist für ein gutes Waschergebnis nicht nötig.

Zurück zur Übersicht

Fragen vorschlagen

* Pflichtfelder