Wie trockne ich Wäsche im Sommer und wie im Winter?

Am besten im Freien - im Endeffekt heisst das: Energieverbrauch = 0. Auch im Winter ist das möglich. Einfach die Wäsche bei Minustemperaturen nach draussen hängen und warten. Erst gefriert sie und später ist sie zwar kalt aber trocken. Jedoch ist Vorsicht geboten, wenn die Wäsche gefroren ist. Die Textilfasern können brechen. 

Wird ein Tumbler verwendet, dann ist die effizienteste Variante ein Wärmepumpentrockner. Verstopfte Filter schlagen beim Energieverbrauch negativ zu Buche, deshalb darauf achten, dass Sie die Flusen nach jedem Trockenvorgang entfernen. 

Zurück zur Übersicht

Fragen vorschlagen

* Pflichtfelder