Was ist ein Hybridantrieb?

Ein Hybridantrieb zeichnet sich durch verschiedene und parallel laufende Antriebssystem aus. Beispielsweise einem Verbrennungsantrieb und einem Elektroantrieb. Verbreitung finden diese heutzutage in vielen Fahrzeugmotoren.

Der Vorteil von Hybridantrieben ist die Möglichkeit, die positiven Aspekte beider Systeme zu nutzen:

Der Verbrennungsmotor hat die Möglichkeit, lange Distanzen zu überwinden und ist schnell wieder nachgefüllt, hat aber den Nachteil der Schadstoffemissionen und der Lautstärke.

Der Elektromotor hat länger, bis er wieder aufgeladen ist und kann mit einem vollen Akku nicht dieselben Distanzen fahren wie ein Verbrennungsmotor, ist jedoch leise und je nach Stromherkunft CO2-neutral.

Nicht nur Autos können hybrid angetrieben werden, sondern beispielsweise auch E-Bikes (hier wird der Antrieb durch die Muskelkraft mit einem Elektromotor kombiniert).

Zurück zur Übersicht

Fragen vorschlagen

* Pflichtfelder