Wie viel Strom braucht eigentlich die Aufbereitung von Leitungswasser?

Gemäss der SVGW-Wasserstatistik beträgt der mittlere Energieverbrauch zur Bereitstellung des Schweizer Trinkwassers ca. 0.4 kWh/1000 Liter. Das Aufheizen des Boilers zur Warmwasseraufbereitung benötigt 150-mal mehr Energie. Im Vergleich verbrauch jeder Einwohner ca. 58'400 Liter Wasser im Jahr.

Zurück zur Übersicht

Fragen vorschlagen

* Pflichtfelder