Fragen Sie unsere Experten

Die Energie Experten beantworten gerne Ihre Energiefragen.

Ihre persönlichen Daten in diesem Formular werden vertraulich behandelt, weder für den Versand des Newsletters verwendet, noch an Dritte weitergegeben.

Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Fragen im Forum zu platzieren.

Ihre Angaben

Ihre Frage

* alle Felder sind Pflichtfelder

Energieeffizienz Forum - Bürogeräte

Zurück zur Übersicht

Energiesparen im Büro

Verfasst am: 24.07.2012 [15:53] Gibt es ein paar Tipps und Tricks wie man im Büro einfach den Energieverbrauch senken kann?
Verfasst am: 20.08.2012 [14:49] Jeder kann am Arbeitsplatz Energie sparen. Dabei sind es oftmals Kleinigkeiten.

- Schalten Sie das Licht beim Verlassen des Büros aus

- Ebenso den Bildschirm (wenn Sie nur kurzzeitig weg sind)

- Den PC komplett ausschalten lohnt sich für längere Abwesenheit (oder zumindest Standby)

- Ladegeräte ausstecken, wenn Sie nicht gebraucht werden

- Ebenfalls alle anderen Geräte sinnvoll ausschalten (wie Kopierer, Faxgeräte, etc.)

- Schalten Sie den Bildschirm lieber ganz ab, statt den Bildschirmschoner einzusetzen (schont nämlich weder Umwelt noch Bildschirm)
Verfasst am: 20.08.2012 [14:50] Ein weiterer Tipp:

- Ein Energieverantwortlicher im Unternehmen sorgt für mehr Motivation zum Energie sparen

- Bei allen Neuanschaffungen soll auf eine hohe Energieeffizienz geachtet werden

- Nach dem Feierabend konsequent alle elektrischen Geräte von der Steckdose trennen (Kaffeemaschinen, etc.)

- In den Betriebsferien auch die Infrastruktur (Kühlung, Boiler, etc. auf ein Minimum drosseln)
Verfasst am: 27.08.2012 [10:16]
"Energie-Experten" schrieb:
Gibt es ein paar Tipps und Tricks wie man im Büro einfach den Energieverbrauch senken kann?


Da viele Bürogeräte auch im ausgeschaltenen Zustand Strom verbrauchen, sollte mit Steckerleisten gearbeitet werden. Am Besten solche mit Master-Slave-Funktion, da gibt der Master (meistens der PC) vor, wann die restlichen Geräte (Bildschirm, Drucker, Lautsprecher, Ladegeräte, usw) Strom bekommen.

Bei Geräten welche für alle zum Nutzen vorhanden sind, reicht oft auch eine Zeitschaltuhr.

Stefan Haas

IWB Energieberatung

www.iwb.ch

Verfasst am: 15.08.2013 [08:21] Die Mitarbeitenden sensibilisieren bringt aus Erfahrung ca. 15% Stromeinsparung (gemessen während Energiewochen). Der Faktor Mensch hat also einen grossen Einfluss auf den Verbrauch.

Forum Netiquette

Vielen Dank für Ihr Interesse am Energieeffizienz-Forum. Bitte beachten Sie bei der Nutzung des Forums die Forums Netiquette.