Fragen Sie unsere Experten

Die Energie Experten beantworten gerne Ihre Energiefragen.

Ihre persönlichen Daten in diesem Formular werden vertraulich behandelt, weder für den Versand des Newsletters verwendet, noch an Dritte weitergegeben.

Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Fragen im Forum zu platzieren.

Ihre Angaben

Ihre Frage

* alle Felder sind Pflichtfelder

Energieeffizienz Forum - Energieproduktion

Zurück zur Übersicht

Mit ADE!geranium Solarstrom produzieren

Verfasst am: 05.09.2013 [16:08] Geschätzte Experten

Wir möchten mit 2 Panel "ADE!geranium" Strom erzeugen und via Steckdose ins Netz einspeisen.

Frage: Wird der Überschussstrom von unserem sonst üblichen allgemeinen EKZ-Strombezug abgezogen? Dreht der Stromzähler rückwärts? (Reihen-Einfamilienhaus mit Baujahr 2002).

Tagsüber scheinen wir keine/kaum konstante Strombezüge zu haben. Die Geräte werden ausgeschaltet; kein "standby". Der Kühlschrank ist immer eingeschaltet = Nennaufnahme = 100 W.

Im Sommer ist die Gasheizung ausgeschaltet / 200 l Boiler und u.e. die Heisswassererwärmung mittels Strom.

Haben Sie besondere Empfehlungen zur Optimierung der Strombilanz mittels Anschaffung von 2 Panel "ADE!geranium"?

Herzlichen Dank für die Antwort(en)
Verfasst am: 05.09.2013 [17:00] Salut Manu

Unter http://www.energiegenossenschaft.ch/wp2/faq/ gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen zum ADE!geranium.

Wenn Sie den Hersteller und das Modell von Ihrem Zähler kennen und via Kontaktformular mailen, kann die Energie Genossenschaft Schweiz Ihnen mitteilen, ob Ihr Zähler eine Rücklaufsperre hat.

Mit zwei ADE!geranium am Balkon nach Süden ausgerichtet, können Sie rund 340kWh Strom pro Jahr einsparen.

Sonnigste Grüsse

Amadeus Wittwer

Energy Change Designer

www.adegeranium.ch

Verfasst am: 09.09.2013 [14:13] Wir haben einen Stromzähler Siemens Landis&Gyr ZIBZMB120 eingebaut (r53 / 1 Imp = 10Wh)

Frage: Zählt dieser Zähler retour?

Aus der von der EKZ vorbildlich erstellten Rechnung ist ersichtlich: Durchschnittlicher Stromverbrauch HT = 704 / NT = 879 kWh. Eine eventuelle Rückspeisung würde meines erachtens vorwiegend in der HT-Zeit (HT = Mo - Fr 7.00 - 20.00 Uhr / Sa 7.00 - 13.00) stattfinden. Die HT-kWh kostet ca.: Energie 12 Rp. sowie Netznutzung 10 Rp. = 22 Rp.



Frage: Ist es richtig, dass zwei Panel ADE!geranium gesamthaft jährlich 340 kWh liefern und ca. 75.- Fr. Stromkosten sparen?

Frage: Stimmt meine Rechnung, dass 2 Panel à Fr. 666.- somit Fr. 1332.- kosten und sich meines erachtens nach 18 Jahren amortisiert haben? Im Ze!tpunkt ist eine Amortisation von nach 9 Jahren erwähnt. Was stimmt nun? Wird da mit anderen Stromkosten oder mit einer noch in den Sternen befindenden (virtuellen) Einspeisevergütung gerechnet?

Danke für die kompetente Beratung!
Verfasst am: 09.09.2013 [19:49] Die Antworten zu Ihren Fragen:

1. Gemäss unseren Information von Landis&Gyr hat der ZMB120 keine Rücklaufsperre.

2. Die Rechnung stimmt.

3. Sie produzieren mit dem ADE!geranium Solarstrom! Solarstrom kostet in der Regel mehr. Bei EG!ch ist der ökologische Mehrwert 35 Rappen pro kWh. Sie müssten also mit 57 Rappen rechnen.

Haben Sie schon mal eine Amortisationsrechnung für Ihr Handy oder Auto gemacht?

Sie sparen auf jeden Fall Strom und sind ökologisch! icon_wink.gif

Sonnigste Grüsse

Amadeus Wittwer

Energy Change Designer

www.adegeranium.ch

Forum Netiquette

Vielen Dank für Ihr Interesse am Energieeffizienz-Forum. Bitte beachten Sie bei der Nutzung des Forums die Forums Netiquette.