Fragen Sie unsere Experten

Die Energie Experten beantworten gerne Ihre Energiefragen.

Ihre persönlichen Daten in diesem Formular werden vertraulich behandelt, weder für den Versand des Newsletters verwendet, noch an Dritte weitergegeben.

Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Fragen im Forum zu platzieren.

Ihre Angaben

Ihre Frage

* alle Felder sind Pflichtfelder

Energieeffizienz Forum - Energieproduktion

Zurück zur Übersicht

Stromlücke

Verfasst am: 24.07.2012 [15:08] Was ist die Stromlücke? Hat es irgenwann zu wenig Strom?
Verfasst am: 10.08.2012 [11:54] Als Stromlücke wird die sich durch den geplanten Atomausstieg abzeichnende Stromknappheit bezeichnet. Eine definitive Antwort, ob es eine Stromlücke entstehen kann oder nicht gibt es nicht. Klar ist jedoch, dass bei Stromknappheit, wie in allen Märkten, der Strompreis steigen wird und dadurch die Verbraucher effizienter werden. Weit vertreten ist deswegen die Ansicht, dass eine Stromlücke gar nicht entstehen kann.
Verfasst am: 24.08.2012 [13:33] Die Frage ob es zuwenig Strom gibt oder nicht hängt ganz von den Verbrauchern und Erzeugern ab. Bis heute wird leider der Faktor Zeit viel zuwenig berücksichtig.

So habe ich in einem Artikel gelesen dass die Gemeinde X jetzt neue LED Strassenbeleuchtung installiert hat und Ihre Strassenbeleuchtung komplet mit Strom aus der Solaranlage auf dem Feuerwehrmagazin deckt. Das ist ja per Definition ein Wiederspruch, also Mengenmässig villeicht noch korrekt aber zeitlich unmöglich, mit der Ausnahme, dass man irgenwo grosse Batterien aufgestellt hat für die Speicherung bis es dunkel wird.

So muss der Zeitfaktor immer mehr in Betracht gezogen werden. In Europa hat es Nachts Strom en Mass, aber die Peakpreise können ins unermessliche steigen zum Beispiel kurz vor Mittag. Für die Papierfabrik Perlen zum Beispiel heisst 1 Rp/kWh mehr 17 Mio Franken mehr Kosten im Jahr. Ob unsere Industrie sich das Leisten kann wird sich zeigen. Fakt ist, die ganzen energieintensiven Industrien werden aus der Schweiz und Europa verschwinden.

Ob wir das wollen gilt es in den nächsten Jahren auch mit der Energiepolitik zu steuern.

Verfasst am: 08.08.2013 [16:35] Ich glaube nicht dass es eine Stromlücke gibt. Vielleicht eine Energielücke? oder auch nicht. Die Menschen müssen einfach weniger Energie verschwenden und mehr Grüne-Energie brauchen.

Forum Netiquette

Vielen Dank für Ihr Interesse am Energieeffizienz-Forum. Bitte beachten Sie bei der Nutzung des Forums die Forums Netiquette.