Das Konsmentenforum kf möchte Sie zum Energie sparen bewegen und lanciert dazu einen Wettbewerb.

Energie sparen geht heute auf jeden Fall auch ohne Komforteinbussen. Effiziente Geräte können alte Stromfresser ersetzen, den Stand-By-Verbrauch zu minimieren ist lediglich eine Gewohnheitssache. Und Energiesparen sollte im Interesse aller sein, denn Energie sparen, heisst auch Geld sparen!

Immerhin ein Drittel des Stroms wird in den Haushalten verbraucht!


Mit dem Konsumpreis will das Konsumentenforum mittels lustigen, kreativen und geistreichen Filmbeiträgen das Interesse am Thema Energiesparen wecken und das Publikum dazu bewegen, bewusster mit Energie umzugehen.

Wer denkt, dass man als Einzelner ja doch keinen Einfluss hat: „Dazu muss man wissen, dass immerhin ein Drittel des Stroms in den Haushalten verbraucht wird. Damit sind die Haushalte ebenso wichtige Energieverbraucher wie die Industrie oder der Dienstleistungssektor“, so der kf Beirat und Energieexperte Heinz Beer.


Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier: konsumpreis.ch

 

 

Zum nächsten Beitrag