Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) installieren an der A4 zwei Schnellladestationen für Elektroautos. Bei der Raststätte My Stop kann in beiden Fahrtrichtungen innert Kürze getankt werden.

Viele Leute sind Elektroautos gegenüber eigentlich positiv gestimmt. Wäre da nicht das Problem mit dem Tanken. Denn für weitere Strecken kann es kritisch werden, diese mit nur einer Tankladung Strom zu bewältigen. Hier können Schnellladestationen Abhilfe schaffen.

Zwei solcher Zapfsäulen hat die EKZ nun bei der My Stop Raststätte im Knonaueramt installiert. Dort können die Elektrofahrzeuge in weniger als 30 Minuten auf 80% aufgetankt werden.

Die neuen Schnellladestationen verfügen über eine Leistung von 50 Kilowatt und sind kompatibel mit Fahrzeugen mit Steckern des Typ 2, CHAdeMO oder System CCS. Möglich ist dieses schnelle Laden, weil der Schnelllader mit Gleichstrom arbeitet. Gleichzeitig kann an der Tanksäule ein weiteres Fahrzeug mit Wechselstrom aufgeladen werden. Die Stromkosten werden übrigens von My Stop übernommen!

Die EKZ bauen ihr Stromtankstellennetz damit auf 22 Standorte im Kanton Zürich aus. Eine Übersicht aller Tankstellen der EKZ finden Sie hier.

Zum nächsten Beitrag