Bunte quadratische Bildli
Wissen

enex.me – Neue Heimat für die Energie-Fragen

In eigener Sache: Das Webangebot der Energie-Experten wird gestrafft. Der Schwerpunkt mit gehaltvollen Beiträgen und wissenswerten Hintergründen aus der Welt der Energie wird gestärkt, sekundäre Inhalte wie die Antworten auf häufig gestellte Energiefragen lagern wir aus.

Thomas ElmigerThomas Elmiger3 min

Seit 2012 betreibt EKZ sehr erfolgreich den Blog «Energie-Experten», zuletzt wurde der Auftritt 2018 grafisch neu gestaltet. Die informativen und gehaltvollen Beiträge erfreuen sich nach wie vor wachsender Beliebtheit bei einem fachlich interessierten Publikum.
 

Neue Ära mit spezialisierten Portalen

Seit längerer Zeit ist nun die nächste Überarbeitung der Energie-Experten-Webseite in Arbeit. Vorab haben wir analysiert, wie die Besucherinnen und Besucher unser Angebot nutzen. Die meisten nehmen sich viel Zeit, um einen Blogbeitrag zu lesen. Wir schätzen uns glücklich, dass die Verweildauer im Vergleich zu vielen anderen Webseiten oft sehr lang ist. Manchmal reicht die Zeit auch noch, um einen zweiten Artikel zumindest zu überfliegen. Auch unsere Newsletter stossen Monat für Monat auf grosse Resonanz und erfüllen ein klares Bedürfnis unserer Stammleserschaft.

Energiefragen sprechen ein anderes Publikum an

Viele Aufrufe verzeichnet auch unsere Rubrik «Energie-Fragen». Die oft recht knappen Antworten auf gängige Fragestellungen werden bei Google gut gefunden, bei uns rasch gelesen – und dann ist der Besuch meist schon zu Ende. Ab und zu schnuppern solche Leserinnen und Leser noch in ein, zwei weitere Fragen und Antworten rein, längere Beiträge lesen sie aber kaum.

Mit den Energiefragen lanciert die EKZ-Energieberatung jetzt darum die neue Website enex.me. Die populären Kurzbeiträge werden laufend überarbeitet und aktualisiert. So wollen wir die Chance packen, noch deutlich mehr Menschen anzusprechen und an die Themen Energiesparen und Energieeffizienz heranzuführen. Über die Fragen und Antworten hinaus gibt es darum auch hier einen Blog mit überraschenden und unterhaltsamen Inhalten, attraktiven Bildern und kurzen Videobeiträgen.

In den Rubriken Blog und TV werden aufmerksame Leserinnen und Leser der Energie-Experten bekannte Themen antreffen. Oft beleuchten wir dort einen einzelnen Aspekt aus einem längeren Blogbeitrag unserer Experten.

Werfen Sie doch einmal einen Blick auf die neue Webseite. Kommentare zu Beiträgen und konstruktive Kritik sind jederzeit willkommen, ebenso wie neue Follower auf Instagram. Eine Warnung noch vorab: Auf enex.me sind wir mit allen per Du, und alle, die das wollen, natürlich auch mit uns.

Sehr erfolgreich verselbständigt: energiefranken.ch

Unser Tool Energiefranken war ebenfalls über Jahre fix integriert in die Webseite der Energie-Experten. Auch hier zeigte unsere Analyse, dass im Zusammenhang mit einer Förderprogramm-Suche kaum je ein Blogbeitrag abgerufen wurde. Seit Dezember 2020 ist der Zugriff darum wieder unter der eigenständigen Adresse www.energiefranken.ch möglich. Die Zahl der durchgeführten Recherchen ist seither um rund 40 Prozent erfreulich gewachsen.

Neulancierung der Energie-Experten steht bevor

Noch im September 2021 wird die Webseite der Energie-Experten weiter aufgeräumt und frisch eingekleidet werden. Das technische System ist in die Jahre gekommen und wird durch ein modernes Content Management System für Blogs abgelöst. Die neuesten und die beliebtesten Beiträge bleiben erhalten, veraltete Inhalte müssen über die Klinge springen. Seien Sie gespannt und seien Sie gnädig. Nicht alles wird von Anfang an perfekt sein, aber das war es ja auch bisher nicht. Grund genug, stetig und ausdauernd daran weiterzuarbeiten, dass alles immer besser wird.

Autor

Als Digital Projektmanager der EKZ-Energieberatung ist Thomas Elmiger verantwortlich für die Webangebote www.enex.me, www.energie-experten.ch und www.energiefranken.ch.

Was meinen Sie zum Thema?

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare.