Seit dem 1. Januar 2015 ist die Energieetikette für Staubsauger nun auch in der Schweiz obgliatorisch. Bereits ab dem 1. September 2014 mussten Geräte, die in der EU auf den Markt gebracht wurden, mit dem EU-Energielabel gekennzeichnet werden und gesteigerte Mindestenergieeffizienzanforderungen erfüllen.

Die vielen verschiedenen Staubsauger miteinander zu vergleichen, ist seit dem 1. Januar auch für die Verbraucher in der Schweiz um einiges einfacher geworden. Wie bei Kühlschränken oder Waschmaschinen schon länger bekannt, gibt es neu auch für Staubsauger ein Energielabel. Darauf sind die wichtigsten Informationen für einen Gerätevergleich zu finden. Neben dem Energieverbrauch sind das auch Angaben zur Reinigungsleistung, Lautstärke und weiteren Details.

Bisher haben lediglich vereinzelte Hersteller Werte zu Saugleistung und Staubemissionen ausgewiesen, ein Vergleich der verschiedenen Geräte war deshalb eher schwierig. Die neue Etikette für Staubsauger enthält sogar mehr Details als die Label für Kühlgeräte oder Fernseher.

Zum nächsten Beitrag