Wie kann ich Heizkosten sparen?
Bauen & Wohnen

Einfach Wärme gespart

Mehr als ein Drittel des Energiebedarfs der Schweiz wird für Raumwärme und Warmwasser benötigt, wobei die Raumwärme den Löwenanteil ausmacht. Mit einfachsten Massnahmen reduziert sich der Wärmeverbrauch und die Heizkostenabrechnung beträchtlich.

Armin MühlematterArmin Mühlematter

Tipp 1: Passen Sie die Raumtemperaturen individuell für jeden Raum an und sparen Sie pro gesenktes Grad 6% des Wärmebedarfs für die Heizung. Beispielsweise ist die Temperatur in Schlafräumen tendenziell zu hoch eingestellt - 17 bis 20°C reichen bereits für ein ausgewogenes Wohlfühlklima. Die optimalen Raumtemperaturen finden Sie hier.

In den Schlafräumen ist die Temperatur oftmals bis zu 3°C zu hoch eingestellt

 

Tipp 2: Damit eine Heizung richtig und optimal funktioniert, muss sie fachmännisch eingestellt sein. Eine professionell eingestellte und gewartete Heizung reduziert den Energiebedarf um bis zu 20%.

Tipp 3: Lüften Sie richtig, sowohl im Winter, wie auch im Sommer. Richtig lüften heisst, mehrmals am Tag die Fenster ganz öffnen und kurz einen Durchzug erzeugen. Dadurch wird die Luft ausgetauscht, ohne dass die Wärme verloren geht. Ein dauerhaft gekipptes Fenster kommt einem Verbrauch von 100 Litern Heizöl pro Heizperiode gleich.

Was meinen Sie zum Thema?

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare

  • Beck

    04.08.2014 15:46:20

    Tipp 2: Damit eine Heizung richtig und optimal funktioniert, muss sie fachmännisch eingestellt sein. Eine professionell eingestellte und gewartete Heizung reduziert den Energiebedarf um bis zu 20%. -
    Leider gibt es immer weniger Fachleute! Wir sind eine Gemeinschaft von 25 Eigentümer und Kämpfen seit mehr als 2 Jahren, für eine "richtig" eingestellte Heizung! Von einfach oder kein Problem, kann nicht die Rede sein! Es müssten die ganzen Qualitätssicherung und Standards zu Gunsten der Besitzer verbessert werden. Freundlicher Gruss René Beck

  • Czetina klaus

    03.12.2014 18:41:18

    Warmwasser solar erzeugen! Es liese sich enorm Energie sparen wenn auf Flach und nach Süden gerichtete Dächer Solarkollektoren montiert wären welche das Wasser erwärmen. Ich finde es totale Energie Verschwendung wenn Wasser mit Strom Öl oder Gas erwärmt wird! Das kann die Sonne fast zum Null tarif! Auch die Pumpe könnte solar angetrieben werden!

  • Willy Richartz

    25.12.2014 20:11:57

    schöne Festtage allseits,

    diese Qualitätssicherung wird mit allen Mitteln bis hin zum Bundesamt verhindert, damit die Wirtschaft boomt und der Rubel rollt. Und dies kann ich mit unzähligen absichtlich destruktiv hergestellten Heizungen in meinem Fall Wärmepumpen belegen und beweisen.

    In dem Energieportal sind u.a. einige Links in meinem Beitrag v. 23.12.14 aufgeführt, die das belegen. Mit der vorgesehenen Smart Grid Regelung wird dies dann endgültig zur Katastrophe für den Nutzer und ein Geldsegen für die Verkäufer und Servicestellen:
    http://www.energieportal24.de/forum/topic,11375,-funktionspruefung-heizungspumpe-sommerbetrieb.html
    oder unter Datum 20.12. und 21.12.14 auch einige Erklärungen:
    http://www.energieportal24.de/forum/ptopic,47942.html?#p47942

    Warmwasser mit Solar wenn es 2 Monate nur Hochnebel hat oder bewölkt ist wie soeben erlebt, das gehört auch in die Volksverdummung und -Abzocke =Wirtschaftsankurbelung. Und die Zirkulationspumpe steht, weil hier kein Dampf erzeugt wird zum Antrieb dieser Pumpe . Oder sicher noch PV mit Grossen Akkus, Lader, Wandler etc. verkaufen, womit in der Winterzeit die Pumpe nämlich auch steht und am Schluss gleich noch den Lieferwagen dazu verkaufen, damit das gesamte Gelumpe auch transportiert werden kann. Sehr clever, damit der Rubel immer weiter rollt.

    Und dann kommen kurzum die Legionäre und bewirten das Wasser mit den aktiven Legionellen, um auch der Aerztegesellschaft etwas vom Kuchen zu überlassen.

    Mit den Kosten dieses Solarschmarrns kannst > 30 Jahre den Elektroboiler gratis heizen. D.h. 60 Jahre resp. Lebenslang , weil dieser Solarschmarrn nach spätestens 15 Jahren komplett ersetzt und auf den Schrottplatz gekarrt werden muss.

    gutes neues Jahr