Warum sich Wasser sparen lohnt

Die Schweiz ist das Wasserschloss Europas; das ist der einzige natürliche Rohstoff, über den unser Land im Überfluss verfügt – und er regeneriert sich zudem ständig.

7 Min.

Während 1981 pro Kopf der Schweizer Bevölkerung noch 500 Liter Wasser pro Tag verbraucht wurden, sank diese Zahl bis 2014 auf 300 Liter. Nimmt man lediglich den privaten Verbrauch in Haushalten, sind es rund 145 Liter pro Person und Tag. Problemlos fördert die Schweiz jährlich 917 Milliarden Liter Wasser, was einem Wasserwürfel mit einer Kantenlänge von einem Kilometer oder knapp dem Inhalt des Bielersees entspricht. Und schliesslich kosten 1000 Liter Trinkwasser im Schnitt lediglich zwei Franken, eine Badewannenfüllung also 20 Rappen.

Wasser sparen lohnt sich!

Der respektvolle und effiziente Umgang mit unserem Wasser schont nicht nur die Ressource selbst, sondern hat immer auch einen direkten und positiven Effekt auf die weitere Umwelt und auf die Energiekosten in unserem Haushalt.

Der Mensch selbst besteht zu 60 Prozent aus Wasser, ohne Trinkwasser können wir nur wenige Tage überleben. Deshalb ist Wasser Leben, und mit unserem Leben sollten wir so sorgsam umgehen wie mit unserem Wasser.

Im folgenden wollen wir Ihnen die Aspekte aufzeigen die im Umgang mit Wasser beachtet werden können. Bei uns zu Hause können sich durch kleine Anpassungen bereits grosses Sparpotentiale entwickeln. Diese Anpassungen können im Haushalt, ausserhalb des Hauses, oder sogar am Arbeitsplatz erfolgen. Sie umfassen technische Aspekte, wie Spararmaturen, aber auch Verhaltensweisen und Gewohnheiten im Umgang mit dem täglichen Wasser.

Klicken Sie unten auf die Titel. Wir hoffen, unsere Experten-Tipps können Ihnen einige Fragen beantworten.

Bitte E-Mail-Adresse korrigieren.
  • André Bala

    Vor 4 Jahren

    hier ein gutes Beispiel wie man wasser sparen kann!

    https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/163476/

    Bitte E-Mail-Adresse korrigieren.
    Abbrechen
    • Energie-Experten

      Vor 4 Jahren

      Guten Tag Herr Bala

      Danke für den Link zu diesem interessanten neuen 2-in-1 Händewaschsystem! Eine Wasser-Einsparung von 90% ist beträchtlich. Hoffen wir, dass diese Innovation auch an anderen stark frequentierten Orten zum Einsatz kommt.

      Freundliche Grüsse
      Ihre Energie-Experten


Unsere Partner

EnergieSchweiz Empa iHome Lab, Hochschule Luzern OST Ostschweizer Fachhochschule Swiss Cleantech Topten ZHAW
Sofa

Wie Strom sparen? Zu Hause und am Arbeitsplatz gibt es unzählige Möglichkeiten

Mit LEDs den Stromverbrauch um 80 % reduziert